Estancia La Sofía
Boutique Hotel & Polo Resort

Welcome to La Sofía. A place to spend your vacation, relax and play polo or take a ride on horseback.

English Español Francaise

Unsere Geschichte

Uns einte die Leidenschaft für das Polospiel. Silke aus Deutschland und Ihr argentinischer Ehemann Marcos Antin Güiraldes haben sich beim einem Turnier im "Real Club de Polo" in Barcelona, Spanien kennen gelernt. Marcos, Großneffe des berühmten argentinischen Schriftstellers Ricardo Güiraldes, Autor des wohl bekanntesten argentinischen Klassikers "Der Gaucho Sombra", leitete in Buenos Aires zu dieser Zeit den "Los Pinguinos Polo Club", einen der renommiertesten Poloclubs Argentiniens und besuchte Spanien als professioneller Polospieler. Im Jahr 2002, auf der Suche nach "ihrem idealen Ort" zum Leben in Argentinien durchstreiften sie San Antonio de Areco, Ort der Kindheit von Marcos. Ihr Traum war es einen Poloclub und ein kleines Hotel zu schaffen, um die "Patrónes" von Marcos und viele andere Sport- und "Draußen"-begeisterte Menschen einzuladen und zu empfangen. Sie hatten Glück und entdeckten "La Sofía", eine für diesen Zweck perfekte Estancia. Noch von Barcelona aus begannen sie ihr Projekt und die Bauarbeiten, sie gründeten eine Familie und bekamen zwei Kinder und zogen später nach La Sofía. Fünf Jahre später schon war der Traum dann Wirklichkeit: ihr Ort, die Ruhe und der Frieden des Landlebens, ein wunderschönes kleines Hotel, zwei perfekte Polofelder und ein persönlicher Service von höchster Qualität für die Gäste – auf diese Art bereiten die beiden Eigentümer heute ihren Besuchern einen unvergesslichen Aufenthalt.

La Sofía ist heute ein aktiver, bei der "Asociaciacíon Argentina de Polo (AAP)" eingetragener Poloclub. Die beiden Polofelder sind nach den Regeln des Verbandes zugelassen. Marcos ist Club Manager, gibt Polo Unterricht, ist beim Einreiten und Training der jungen Polopferde präsent und spielt immer mal wieder einige offizielle Poloturniere in Argentinien oder im europäischen Ausland. Marcos und Silke spielen immer zusammen in La Sofía. Silke ihrerseits spielt beim Frauenpolo und den offiziellen Turnieren der AAP mit Ihrem Team von La Sofía mit. Im Jahr 2010 hat das Frauenteam von La Sofía das erste offizielle  und vom Argentinischen Poloverband organisierte Frauenturnier "Primer Torneo Feminino por la Copa Apertura Handicap 2010" gewonnen.

Jedes Jahr im November wird auf der Estancia im Rahmen des traditionellen Gaucho-Festivals in San Antonio de Areco das Turnier "La Copa de la Tradición" ausgetragen.

Marcos und Silke, zusammen mit Ihren Kindern, können ihre Leidenschaft für das Polo und ihr privates Familienleben auf La Sofía miteinander verbinden. Sie sind bestrebt und freuen sich darüber, diesen wundervollen Ort mit ihren Gästen zu teilen.